Vergessene Kinder ( Depression, Drogen & Liebe )

In dem Buch 'Vergessene Kinder' von Luna Darko geht es um das Leben von Pia, Tom und Finn, welches sich nicht als sehr einfach herausstellt. Pia hatte mit einer schweren Kindheit zu leben und trifft mit einem Narben übersäten Arm auf die Brüder Tom und Finn, welche ihr (teils mit Hilfe von Drogen) eine andere Sichtweise auf das Leben präsentieren. Leider stehen ihr Leute wie Lucas (der eifersüchtige Ex) im Weg, sowie ihre Depression.

Dieses Buch hat mich sehr in den Bann gezogen, zudem mich Pia sehr an mich selbst erinnert. Es hört sich zwar sehr deprimierend an, aber ich würde es jedem empfehlen, der sich gerne mit ernsten Themen beschäftigt. Es ist eine spannende Sichtweise wie Jugendliche die heutige Gesellschaft empfinden, wieso sie Drogen nehmen und warum man eher die Gründe für das Drogen nehmen verteufeln sollte, anstatt die Drogen selbst.

"Hi, ich bin Pia und will mich an meinem 18. Geburtstag umbringen."

Zona -  (Praktikantin 2018)

Darko, Luna
CE Community Editions GmbH
ISBN/EAN: 9783960960027
12,00 €
Kategorie:
Gast