Die Muschelsammlerin - Deine Bestimmung wartet

Nachdem die 18-Jährige Mariel am Tag der Verbindung keinen Seelenpartner zugewiesen bekommt, wird sie aus der Gesellschaft ausgeschlossen. Mit der Hoffnung ihre Spiegelseele im Land der Träume zu finden, macht sie sich gemeinsam mit anderen Verstoßenen auf eine gefährliche Reise, auf der sie nicht nur dunkle Geheimnisse über die Gesellschaft entdeckt, sondern auch verstehen muss, dass man gezwungen ist sich selbst zu lieben, um geliebt zu werden.

Ingesamt handelt es sich bei dem Jugendbuch um eine überarraschend tiefsinnige Liebesgeschichte, welche durch interessante Charaktere und eine faszinierende Grundidee überzeugt. Geeignet ist das Buch meiner Meinung nach für Romantasy-Fans ab 14 Jahren.

"Falsch ist, wenn man geliebt werden will, weil man sich selbst nicht lieben kann." (Seite 111)

Leah Sophie Drescher (Praktikantin 2019)

Kategorie:
Gast