Uhren gibt es nicht mehr

"Uhren gibt es nicht mehr" von André Heller ist ein kleines Büchlein, in dem der Autor Gespräche mueller-klein-sw.jpgmit seiner Mutter wiedergibt. Die zum Zeitpunkt der Gespräche über hundertjährige Dame hat sich innerlich, in ihrer Haltung zum Leben und zu sich selbst im hohen Alter noch sehr gewandelt, ist viel freier, eigenständiger und gelassener geworden. Dies hat zu einer ganz neuen Begegnung zwischen Mutter und Sohn geführt und schließlich zu diesen wunderbaren Gesprächen, die mich sehr beeindruckt und berührt haben.

Kategorie:
Annette Müller