An NACHTEULE von STERNHAI

„Du kennst mich nicht, aber ich schreibe Dir trotzdem.“ So beginnt mueller-klein-sw.jpgdieser wunderbare Roman, der aus lauter e-Mails besteht. Bett schreibt an Avery, denn sie hat herausbekommen, dass sich die alleinerziehenden, schwulen Väter der beiden 12jährigen Mädchen kennen- und lieben gelernt haben. In dem nun beginnenden Mailaustausch wird klar, dass sie das beide katastrophal finden, denn so wie es bisher war, war es gut und so soll es auch bleiben! Zu ihrem Missvergnügen sollen die beiden höchst verschiedenen Mädchen ins selbe Sommercamp, während die verliebten Väter eine Reise nach China unternehmen. Während der Zeit im Sommercamp lernen sie sich näher kennen und entdecken, dass sie sich mögen und nun sogar freuen, bald Schwestern zu sein. Nur – die Väter verstehen sich plötzlich nicht mehr. Kann man dagegen etwas tun? Dieser Roman ist so erfrischend, witzig und berührend, dass ich ihn aus ganzem Herzen empfehle, auch erwachsenen Lesern! Durch eine Hörprobe der Hör-CD dieses Buches habe ich es entdeckt. Auch dieses Hörbuch kann ich sehr empfehlen.

Goldberg Sloan, Holly/Wolitzer, Meg
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446264328
17,00 € (inkl. MwSt.)
,
Goldberg Sloan, Holly/Wolitzer, Meg
Hörcompany Schaack und Herzog oHG
ISBN/EAN: 9783966320009
16,95 € (inkl. MwSt.)
,
Goldberg Sloan, Holly/Wolitzer, Meg
HANSER
ISBN/EAN: 9783446265417
12,99 € (inkl. MwSt.)