0

Ecocriticism

Grundlagen - Theorien - Interpretationen, Eine Einführung

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783476025678
Sprache: Deutsch
Umfang: XI, 218 S.
Format (T/L/B): 2 x 23.5 x 16 cm
Auflage: 1. Auflage 2016
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ecocriticism bezeichnet aktuelle kultur- und literaturwissenschaftliche Ansätze, die die Beziehungen zwischen dem Menschen und seiner Umwelt sowie ihre Transformationen in der Literatur- und Kulturgeschichte untersuchen. Der Band stellt ausführlich die Geschichte des Eocriticism sowie unterschiedliche theoretische Herangehensweisen vor. Der Autor bietet den Abriss einer ökologischen Literaturgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zu den Dystopien der Gegenwart mit Interpretationen zentraler Werke. Der Schlussteil sucht die poetologischen Dimensionen des Themas auf und ergründet Narrative (wie Zurück zur Natur ), Räume (wie Wildnis und Naturpark), Störungen (wie Verschmutzungen und Klimawandel) und nicht-menschliche Akteure (wie Tiere und Maschinen).

Autorenportrait

PD Dr. Benjamin Bühler ist Literatur- und Kulturwissenschaftler; derzeit Heisenberg-Stipendiat an der Universität Konstanz.